Frage zur Fusion

      Kurze Antwort: Möglicherweise, es wurde für die zwei genannten "Verschmelzungsmethoden" bisher nie bestätigt oder bestritten.

      Lange Antwort:
      Es gibt (bisher) drei "Verschmelzungsmethoden", die im Japanischen i.d.R als "Verschmelzung" (融合; Yūgō), "Fusion" (フュージョン; Fyūjon) und "Vereinigung" (合体; Gattai) bezeichnet werden.

      Yūgō ist die "namekianische"-Methode, die Piccolo zwei Mal einsetzte. Bei ihr scheint es möglich zu sein, da Piccolo nach seiner Verschmelzung mit Gott auch mit Nail verschmelzen konnte.

      Fusion ist die "Fusionstanz"-Methode, durch die Gotenks (und Gogeta im Anime) entstand. 2014 sagte Akira Toriyama, dass damit möglicherweise auch mehr als 2 Personen verschmelzen könnten. Ob damit zwei bereits verschmolzene Personen ein weiteres Mal verschmelzen können, wurde bisher nie bestätigt oder bestritten.

      Gattai ist die "Potara"-Methode, durch die der Alte Kaiōshin, Kibito+Kaiōshin des Ostens und Vegetto entstanden. Auch bei ihr wurde bisher nicht bestätigt oder bestritten, ob damit zwei bereits verschmolzene Personen ein weiteres Mal verschmelzen können.