Dragon Ball auf DVD/Blu-ray

      Dragon Ball auf DVD/Blu-ray

      Hallo allerseits,

      es klingt vieleicht komisch, aber ich benötige Hilfe bei meinem Vorhaben mir die Serie(n) von Dragonball auf DVD oder Blu Ray zu kaufen.
      Ich habe dieser Tage mal einen intensiven Blick bei Amazon zu dem Thema reingeworfen und bin seitdem ein klein wenig verwirrt.

      Man findet dort unter anderem angebote wie folgt:

      Staffelboxen der Serie Dragonball
      StaffelBoxen der Serie Dragonball Z
      mehrere Movieboxen mit der Aufschrift Dragonball Z sowie mehreren Nummern
      einzelne Titel wie "Kampf der Götter" und "Ressourection F" ... alles aber immernoch unter der Überschrift "Dragonball Z"

      also ich habe damals die Serie im TV gesehen aber ich bin da jetzt ehrlich gesagt ziemlich ratlos.
      Kann mir bitte mal jemand erklären, was es mit diesen MovieBoxen auf sich hat?
      Sind das zusätzliche Filme zur Handlung der Serie und wenn ja wo sind die handlungsmäßig angesiedelt? Oder ist es von der Handlung her das selbe wie die damalige Serie nur nicht mehr in 20minütige Folgen gepackt sondern immer mehrere Folgen zu einem Film zusammengeschnitten?
      Was hat es mit den Einzeltiteln auf sich? Sind das Ergänzungen zu der Serie von damals und als stand alone zu betrachten (sowas wie Ark of Truth und Continuum bei Stargate-SG1) oder tatsächlich noch bestandteil der Serie, die ich nicht mehr gesehen hab damals?
      (ich hab damals Z bis einschließlich der Boo-Saga geschaut)

      Weitere suchen im Internet haben mich noch einen Titel namens "Dragonball Kai" aufmerksam gemacht. Ein Titel der mir bislang berhaupt nicht geläufig war - inhaltlich aber sehr stark nach dem guten alten Dragonabll Z aussah. Was hat es damit auf sich? Reboot? Remake? Oder hab ich mich komplett getäuscht und das ist (mir) neuer Inhalt?

      und zu guter Letzt... ich habe auf Amazon in den Rezessionen oftgelesen, dass die deutschen Boxen arg geschnitten seien - selbst im Vergleich der ursprünglichen deutschen TV-Ausstrahung. Dei Rezessionen sind aber leider nicht eindeutig einem bestimmten DVD-Release zuzuordnen.
      Daher auch hier ein paar Fragen:
      Ist das wirklich so schlimm oder sind die Leute (wie so oft bei Amazon in den Rezessionen) übermäßig kritisch?
      Falls es wirklich so schlimm ist, kann mir jemand nen Tipp geben wo es ungeschnittene Versionen gibt? (da ich generell Filme und Serien bevorzugt im original schaue - mein japanisch jetzt aber nicht soooo toll ist ;) bitte bei den Tipps auch gerne englischsprachige Quellen mit einbeziehen)

      Ich danke für alle Antworen, Hinweise, Beseitigungen von MIssverständnissen und Irrtümern, Aufklärungen und Tipps schonmal im Vorfeld :D
      Das wird jetzt ein langer Beitrag werden^^

      corran schrieb:

      Kann mir bitte mal jemand erklären, was es mit diesen MovieBoxen auf sich hat?

      Polyband hat in Deutschland ab 2002 die ersten 16 Dragon Ball- bzw. Dragon Ball Z-Animekinofilme und 3 TV-Specials auf 18 Einzeldvds (wie z.B dieser hier) veröffentlicht. Die 5 Movie-DVD-Boxen, die Kazé ab 2011 veröffentlichte, enthalten ebenfalls die ersten 16 Anime-Kinofilme (plus Nummer 17) und 3 TV-Specials.

      corran schrieb:

      Sind das zusätzliche Filme zur Handlung der Serie und wenn ja wo sind die handlungsmäßig angesiedelt? Oder ist es von der Handlung her das selbe wie die damalige Serie nur nicht mehr in 20minütige Folgen gepackt sondern immer mehrere Folgen zu einem Film zusammengeschnitten?

      Die ersten drei Dragon Ball-Kinofilme und der 17. erzählen Handlungen der [Manga-]Serie grob mit einigen Abweichungen nach, sind jedoch keine Zusammenschnitte der TV-Serie, sondern wurden eigens für's Kino animiert/produziert. Die ersten 13 Dragon Ball Z-Kinofilme (Film 4 bis 16) erzählen von der Manga-Serie unabhängige Geschichten, die sich durch diverse Abweichungen zur Handlung der Originalserie nicht eindeutig in dessen Chronologie eingliedern lassen. Bei den beiden neuen Filmen von 2013 ("Kampf der Götter") und 2015 ("Resurrection 'F'") ist das anders:

      corran schrieb:

      Was hat es mit den Einzeltiteln auf sich? Sind das Ergänzungen zu der Serie von damals und als stand alone zu betrachten (sowas wie Ark of Truth und Continuum bei Stargate-SG1) oder tatsächlich noch bestandteil der Serie, die ich nicht mehr gesehen hab damals?

      Der 18. ("Kampf der Götter") und 19. Kinofilm ("Resurrection 'F'") spielen zwischen Dragon Ball-Kapitel 517 und 518 (bzw. zwischen DBZ-Episode 288 und 289), und im Gegensatz zu den bisherigen Filmen war Akira Toriyama (Autor des Dragon Ball-Mangas) an den Drehbüchern beteiligt.

      corran schrieb:

      Weitere suchen im Internet haben mich noch einen Titel namens "Dragonball Kai" aufmerksam gemacht. Ein Titel der mir bislang berhaupt nicht geläufig war - inhaltlich aber sehr stark nach dem guten alten Dragonabll Z aussah. Was hat es damit auf sich? Reboot? Remake? Oder hab ich mich komplett getäuscht und das ist (mir) neuer Inhalt?

      bratpfannenberg.blogspot.com schrieb:

      Dragon Ball Kai (außerhalb Japans: Dragon Ball Z Kai) ist eine "aufgefrischte" Version der alten Dragon Ball Z-Folgen, die am 5. April 2009 um 9:00 auf dem japanischen Fernsehsender Fuji TV ihre Premiere feierte. Zu den Änderungen der als "Akira Toriyama Original Cut" beworbenen Serie gehören der Wegfall der meisten Filler-Szenen, die Neuaufnahme sämtlicher Dialoge, neue Openings & Endings in HD, neue Musik, neue Eyecatches in HD, neue Episoden-Previews in HD, erneuerte Sound-Effekte und neue digitale Effekte. Des weiteren wurde auch das aus Dragon Ball Z übernommene 16mm-Filmmaterial bei seiner Digitalisierung Bild für Bild in High-Definition abgetastet und die Tonabmischung erfolgt nicht wie bei Dragon Ball Z in Mono, sondern in Stereo.


      corran schrieb:

      ich habe auf Amazon in den Rezessionen oftgelesen, dass die deutschen Boxen arg geschnitten seien - selbst im Vergleich der ursprünglichen deutschen TV-Ausstrahung. Dei Rezessionen sind aber leider nicht eindeutig einem bestimmten DVD-Release zuzuordnen.

      So viel ich weiß enthalten die deutschen Dragon Ball-, Dragon Ball Z- und Dragon Ball GT-TV-Boxen von Kazé - mit Ausnahme einer Kürzung - die (im Vergleich zur japanischen Originalfassung gekürzte) "ungeschnittene deutsche Fassung", ohne japanischen Originalton. Die deutschen Dragon Ball Kai-Boxen sind komplett ungeschnitten und enthalten auch den japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Die Movie-DVD-Boxen sind mit Ausnahme von Film 15+16 auch komplett ungeschnitten (Film 15+16 sind in der gekürzten deutschen und ungekürzten japanischen Fassung + Untertiteln, Film 17 nur mit Untertiteln enthalten).

      corran schrieb:

      Falls es wirklich so schlimm ist, kann mir jemand nen Tipp geben wo es ungeschnittene Versionen gibt? (da ich generell Filme und Serien bevorzugt im original schaue - mein japanisch jetzt aber nicht soooo toll ist bitte bei den Tipps auch gerne englischsprachige Quellen mit einbeziehen)

      Ich habe mir damals (2007) die US-DVD-Boxen zu Dragon Ball (4:3), Dragon Ball Z (16:9) und Dragon Ball GT (4:3) von FUNimation gekauft, weil sie ungekürzt sind und den japanischen Originalton mit englischen Untertiteln enthalten. Inzwischen gibt es die auch in Großbritannien (Regionalcode 2). Von der Dragon Ball Z-TV-Serie gibt es auch US-Blu-rays, die aber wie die US-DBZ-DVDs das beschnittenen 16:9-Format aufweisen.